Schnitt und Anleitung

Leider kommt uns immer wieder zu Ohren, dass Herzkissen verkauft werden. Das macht uns traurig bis wütend, denn Herzkissen sollen verschenkt werden. Ein Geschäft daraus zu machen, läuft der Grundidee völlig zuwider.

Trotzdem stellen wir hier weiterhin ein Schnittmuster mit einer kleinen Anleitung zur Verfügung.

Denn wir wissen, dass es immer wieder

Menschen gibt, die im Verwandten- oder Bekanntenkreis ein Herzkissen verschenken wollen und sich dann oft im Anschluss sogar entschließen, weitere Herzkissen zu nähen und einem Krankenhaus zur Verfügung zu stellen. Diese Menschen wollen wir weiter
unterstützen. Und für diese Menschen ist das Schnittmuster gedacht.

Das Schnittmuster haben die Aktiven des Herzkissenprojekts Franken entworfen – mit seiner extrabreiten Mulde zwischen den Ohren passt es ganz besonders gut unter den Arm und die abgeschnittene Spitze lässt sich besser festhalten.

Wir danken den Fränkinnen sehr dafür, dass wir das Schnittmuster auch auf unserer Seite veröffentlichen dürfen 🙂


Wer ein Geschäft auf herzförmigen Kissen aufbauen will, zeichne sich doch bitte selbst ein Schnittmuster. Danke!

Schnittmuster Größe: 553.08 KB Stand: 12.02.2018

Benötigtes Material für 1 Kissen:
1 Stoffstück ca. 40 x 50 cm (z.B. Baumwolle oder ein anderes weiches, anschmiegsames Material)
120-150g Füllwatte (als Füllmaterial eignet sich die Füllung von handelsüblichen Kopfkissen)

zusätzliche Tipps:
Mit geradem Stich die Herzform nähen, Wendeöffnung etwa 10 cm offen lassen. An den runden und eckigen Stellen des Herzes bitte mehrfach in kleinen Abständen quer zur Naht einschneiden. Dann legt sich die Naht beim Wenden schöner und nichts knubbelt sich.